Rezension: Toprak, Güvercin, Ebaugh

Deutschlandradio Kultur, Lesart, 19. August 2012

Ahmet Toprak: Unsere Ehre ist uns heiligEren Güvercin: Neo-Moslems Helen Rose Ebaugh: Die Gülen-BewegungDrei sehr unterschiedliche Bücher über den Islam in Deutschland: Ahmet Toprak untersucht in «Unsere Ehre ist uns heilig» erfolgreich muslimische Lebenswelten. Eren Güvercin beschreibt die jungen «Neo-Moslems» zu oberflächlich. Und Helen Rose Ebaugh feiert «Die Gülen-Bewegung» in einer Hagiographie. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

«Prägende Köpfe des Islams»: Kübra Gümüsay

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 16. August 2012

Serie «Prägende Köpfe des Islams – Nahaufnahmen aus Deutschland», Teil 4: Kübra Gümüsay. Die 24-Jährige gehört zu den jungen Muslimen in Deutschland, die ihre Religion nicht verstecken wollen. Ihr Blog «Ein Fremdwörterbuch» war für den Grimme-Preis nominiert und findet viele Leser. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

«Prägende Köpfe des Islams»: Ahmad Milad Karimi

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 15. August 2012

Serie «Prägende Köpfe des Islams – Nahaufnahmen aus Deutschland», Teil 3: Ahmad Milad Karimi. Längst wächst in Deutschland eine junge Elite von muslimischen Intellektuellen heran. Zu ihr zählt auch Karimi. Der 33-Jährige stammt aus Afghanistan und kam als Flüchtlingskind nach Deutschland. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

«Prägende Köpfe des Islams»: Kemal Ergün

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 14. August 2012

Serie «Prägende Köpfe des Islams – Nahaufnahmen aus Deutschland», Teil 2: Kemal Ergün. Seit mehr als einem Jahr steht der Theologe an der Spitze von Milli Görüs. In der Öffentlichkeit ist er bislang kaum aufgetaucht – auch weil er kaum Deutsch spricht. Als Imam ist Kemal Ergün fest in der IGMG verankert. anhören | nachlesen

«Prägende Köpfe des Islams»: Halima Krausen

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 13. August 2012

Serie «Prägende Köpfe des Islams – Nahaufnahmen aus Deutschland», Teil 1: Halima Krausen. Die Imamin der Moschee an der Hamburger Außenalster ist eine der wenigen weiblichen Religionsgelehrten im Islam. Auch sonst fällt die 62-Jährige auf, weil sie fast allen gängigen Klischees widerspricht. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

Islam und Integration

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 18. Mai 2012

Ist der Islam Schuld, wenn Integration misslingt? Auf dem Katholikentag in Mannheim diskutierte CDU-Politikerin Maria Böhmer mit Zehra Yilmaz, Bilungsreferentin der Moschee in Duisburg-Marxloh, und Betül Durmaz, Lehrerin aus Gelsenkirchen. Tenor: Vor allem soziale Probleme verhindern Integration. Livegespräch im DLF. anhören

Kategorie: Töne | Tags: , ,

 

Tante Trudes Ziehkind

Cicero, April 2012

Vom Problemkiez Neukölln an die Spitze der Verwaltung: Die Berliner SPD-Senatorin für Arbeit und Integration, Dilek Kolat, kam mit drei Jahren aus der Türkei nach Deutschland. Nachbarn wie die freundliche «Tante Trude» brachten ihr Deutsch bei. «Ich war immer sehr fleißig und ehrgeizig», sagt Kolat über sich selbst. Ein Porträt. lesen

Kategorie: Worte | Tags: ,

 

Islamische Studien – kein Helfer der Politik

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 5. Dezember 2011

Mehrere Unis bauen ihre Studiengänge für Islamische Theologie auf. Der Bund fördert die Fächer mit Millionen. Ausgebildet werden sollen u.a. Islam-Lehrer für Schulen und Imame. Die Politik verspricht sich davon vor allem eine bessere Integration der Muslime – die Unis aber wollen sich dafür nicht instrumentalisieren lassen . anhören

Deutsche Muslime besuchen Auschwitz

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 9. November 2011

Bis heute gehört der Holocaust zur Identität der Deutschen. Was aber ist mit den Deutschen, deren Familien erst nach 1945 einwanderten? Wie etwa die Muslime türkischer oder arabischer Herkunft. Die Muslimische Jugend Deutschland (MJD) hat ihre Mitglieder erstmals zu einer Reise nach Auschwitz eingeladen. anhören

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

Mit muslimischen Kindern in der evangelischen Kita

Deutschlandradio Kultur, Religionen, 1. Oktober 2011

Pfarrer Michael GlatterEigentlich ist die Stephanus-Kita in Berlin-Wedding eine evangelische Kindertagesstätte. Doch die meisten Kinder, die dort betreut werden, kommen aus muslimischen Familien. Für Pfarrer Michael Glatter und die Betreuerinnen ist das eine besondere Herausforderung. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: ,

 

 

Ältere Einträge»