«Egypt heading towards fundamentalism?»

Deutsche Welle TV, Quadriga, 16. August 2012

Als Gast in der Talk-Sendung «Quadriga» im Programm der Deutschen Welle. Thema: «Morsi takes control – Egypt heading towards fundamentalism?». Außerdem in der Runde: Hamed Abdel-Samad und Ahmed Badawi

Kategorie: TV | Tags: , ,

 

Report from Damascus: «Normal life is a dream»

jankuhlmann.net, 15. Mai 2012

The situation in Damascus is difficult to assess from the outside. A Syrian journalist from Damascus, one strongly opposed to Assad, has sent this report. He answers questions asked by friends. The article has also been published in «Soukmagazine». The author’s name remains anonymous. He is personally known to me. … weiterlesen

Kategorie: Worte | Tags: ,

 

Verschwörungsängste in Syrien

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton, 4. April 2012

Die große Erzählung in Syrien lautet, dass es ausländische Mächte sind, die die zufriedenen Syrer gegen ihre treu sorgende Regierung aufgebracht haben. Die fremden Kräfte wollen Chaos erzeugen, eigene Interessen durchsetzen, die Syrer unterdrücken und das Land spalten – Verschwörungsrhetorik in reinster Form. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: , ,

 

Kritik an Regimetreue syrischer Kirchen

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 14. März 2012

Die christlichen Kirchen in Syrien zeigen sich nah an Diktator Baschar al-Assad. Sie sehen im Regime eine Schutzmacht, die ihre Glaubensfreiheit sichert. Zudem fürchten sie, dass nach Assads Sturz Islamisten an die Macht kommen könnten. Doch es regt sich Kritik an der Haltung der Kirchen – auch in den eigenen Reihen. anhören

Kategorie: Töne | Tags: , ,

 

«Die Christen spielen politisch keine Rolle»

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 13. Februar 2012

Ein Jahr nach dem Sturz Mubaraks kommt es immer wieder zu Gewalt in Ägypten. Der Militärrat ist weiter an der Macht. Die Muslimbrüder lavieren und scheuen den offenen Konflikt mit der Armee. Zugleich sind regelmäßig Meldungen über Übergriffe auf Christen zu hören. Livegespräch über die religiöse Lage in Ägypten. anhören

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

Es war keine Revolution in Ägypten

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton, 3. Februar 2012

Vor einem Jahr brachten Massendemonstrationen in Ägypten Hosni Mubarak zu Fall. Von einer Revolution war danach die Rede. Doch wir haben uns getäuscht: Es war keine Revolution. Einen wirklichen Bruch mit dem alten System hat es bisher nicht gegeben. Vielmehr hat eine langsame Transformation begonnen. anhören | nachlesen

Kategorie: Töne | Tags: ,

 

In ständiger Angst – Assads Gegner in Berlin

Deutschlandradio Kultur, Reportage, 24. Januar 2012

Trotz der harten Repressionen des Regimes in Damaskus geben die Syrer ihrer Aufstand nicht auf. Auch in Deutschland arbeiten syrische Oppositionelle am Sturz des Diktators Bashar al-Assad – so wie Ferhad Ahma und Hozan Ibrahim aus Berlin. Der Kampf gegen das Regime ist zu ihrem Lebensinhalt geworden. anhören

Kategorie: Töne | Tags: ,

 

«Die Arabische Liga ist hilflos»

Deutschlandradio Kultur, Ortszeit, 19. Januar 2012

Die Arabische Liga will ihre Beobachtermission in Syrien um weitere vier Wochen verlängern. Allerdings dürfte damit das Töten kaum gestoppt werden. Vielmehr gewinnt Diktator Bashar al-Assad neue Zeit, um mit Gewalt gegen die Aufständischen vorzugehen. Ein Livegespräch mit dem Deutschlandradio Kultur. anhören

Kategorie: Töne | Tags: ,

 

Endstation Hoffnungslosigkeit

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 1. Januar 2012

Hafiz Der Selbstmord eines Obsthändlers im tunesischen Sidi Bouzid hat im Dezember 2010 die arabische Revolution entfacht. Heute herrscht in der Kleinstadt Verbitterung über die Entwicklung. Wie der 29 Jahre alte Hafiz denken viele nur an eins: auswandern. lesen (pdf)

Kategorie: Worte | Tags: ,

 

Weihnachten unter Muslimen

Deutschlandfunk, Tag für Tag, 22. Dezember 2011

Erzbischof Maroun Elias LahhamDie Christen in Tunesien feiern ihr erstes Weihnachtsfest nach der arabischen Revolution. Vielen von ihnen ist bange vor einer Islamisierung Tunesiens. Erzbischof Maroun Elias Lahham zeigt sich jedoch optimistisch, dass die regierende islamistische Ennahda-Partei gemäßigt bleibt. anhören

Kategorie: Töne | Tags: , , ,

 

 

«Neuere Einträge Ältere Einträge»